One Data Cartography Demo: Bringing Data Mesh Principles to Life Webinar on Demand

Isolierte Datensilos blockieren die Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen? Damit sind Sie nicht allein. Finden Sie heraus, wie Teams dank One Data Cartography über dezentral verwaltete und qualitätsgesicherte Datentöpfe hinweg kooperieren- und durch effizientere Datenprojekte neue Mehrwerte schaffen.

Demo ansehen

Viele Unternehmen stoßen bei Datenprojekten aktuell auf ein Problem: Zentrale und monolithische Datenarchitekturen wie Data Lakes oder Data Warehouses verhindern eine schnelle und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, die in modernen Data-Science-Projekten essenziell ist: Statt Datennutzer mit den benötigten Ressourcen zu versorgen, wird die Datenarchitektur schnell zum Bottleneck. Das so wichtige domänenspezifisches Wissen geht dabei oft verloren. Was also tun?
Erst wenn Sie Daten aus ihren Silos befreien und Expertenwissen weitergeben, machen Sie Daten einfach zugänglich und nutzbar. Dadurch wird der Weg frei für neue Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen.

Neugierig? Ausgezeichnet.

Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in One Data Cartography – in nur 20 Minuten! Sie erfahren, wie Sie sich zunächst einen umfassenden Überblick über Ihre gesamte Datenlandschaft verschaffen, Verbindungen zwischen Rohdatensätzen finden sowie herstellen und wie Sie qualitätsgeprüfte und aufbereitete Datenprodukte in einem gemeinsamen Marktplatz für Datennutzer zur Verfügung stellen.

Wie kann das aussehen?
In unserem Demo-Video „One Data Cartography – Bringing Mesh Principles to Life” geht es um das Data Mesh- ein modernes Konzept, das für demokratisierte Datenverwaltung steht und Daten als Produkte betrachtet. Mit unserer Enabling-Technologie One Data Cartography bringen wir im Sinne des Data Mesh verschiedene Stakeholder auf einer Plattform zusammen:

  • Dateneigentümer
  • Datenkonsumenten
  • Data-Governance-Verantwortliche

Jetzt anschauen

Sehen Sie sich das Video an, tauchen Sie ein in One Data Cartography und starten direkt mit Ihrer Datenreise mit unserer Enabling-Technologie. Magdalena Söldner, Principal Product Manager bei One Data, zeigt Ihnen auf der Grundlage ihrer jahrelangen Erfahrung in Data-Science-Projekten, welche konkreten Vorteile sich durch das Data-Integration-Tool für Ihr Unternehmen ergeben.

Demo ansehen
onedata tanja nitzsche

Haben Sie Fragen zu One Data Cartography oder benötigen Sie detaillierte technische Informationen?

Ihre Ansprechpartnerin:
Tanya Nietzsche | Senior Vice President Software Sales

Kontaktieren Sie uns